Bedien-Panel für die Kontrolle des Abwassersystems im A380

Bedienpanel für die Kontrolle des Abwassersystems im A380
CLIENT

Internationaler Hersteller von Produkten für die Luftfahrt

AUFGABE

Entwicklung und Fertigung eines Panels für die Kontrolle und Bedienung des Abwassersystems im Flugzeug.

FERTIGKEITEN
  • Engineering des Gehäuses
  • spezielle Klebetechnik
  • hohe Druckdichtigkeit
  • Gasdichtes Verschließen von Schaltern
Bedienpanel

Passagierflugzeuge, wie zum Beispiel der A380, sind mit komplexen Abwassersystemen ausgerüstet, deren jede einzelne Komponente einem hohen Differenzdruck standhalten muss. Abwasser werden durch den Differenzdruck zwischen Kabine und den einzelnen Abwassertanks in Tanks gespült. Am Boden und bei niedrigen Flughöhen erzeugen Vakuumgeneratoren den benötigten Differenzdruck. Bei höheren Flughöhen gewährleistet der Umgebungsdruck den Differenzdruck allein.

Die Anforderungen an das Bedienpanel an Bord des A380 zur Kontrolle und Bedienung des Abwassers sind daher bezüglich der Druckdichtigkeit des gesamten Gehäuses und des gasdichten Verschließens der Schalter extrem hoch.

Dem enormen Druck standhalten: Bedien-Panel für das Abwassersystem an Bord des A380.

Hein & Oetting wurde beauftragt ein Bedienpanel für das Abwassersystem des A380 in Serie herzustellen, das u.a. eine hohe Druckdichtigkeit aufzuweisen hatte. Für die Verarbeitung wurde eine spezielle Klebetechnik angewandt, die der enormen Druckdifferenz standhält. Die Klebenaht weist zudem eine hohe Gasdichtigkeit auf. Die für das Panel verbauten Schalter wurden in einem speziellen Produktsverfahren gasdicht vergossen – die Spezialscheibe für den Sichtbereich des Panels druckdicht eingeklebt. Das Aluminiumgehäuse wurde in der Zerspanung aus dem Vollen gefräst, galvanisiert und lackiert. Die Kennzeichnung im Inneren des Gehäuses erfolgte mit Laserbeschriftung.

Steckbrief

Branche

Luftfahrt

Verwendungszweck

Fräsen, Kleben, Vergießen, Laserbeschriftung, Galvanisieren, Lackieren, Montage

Wertschöpfungskette

Fräsen, Kleben, Vergießen, Laserbeschriftung, Galvanisieren, Lackieren, Montage

Produktion
  • Aluminium aus dem Vollen gefräst
  • Galvanik
  • Lackierung
  • Einkleben der Spezialscheibe (druckdicht)
  • Schalter druckdicht vergossen
  • Laserbeschriftung innen

BEST PRACTICE

  • Entwicklung, Fertigung und Montage eines Bedienpanels für den A380
  • Spezielles Klebeverfahren für hohe Belastung durch Druckdifferenz
  • Gasdichtes Verschließen von Schaltern und Sichtteilen des Bedienpanels
  • Zerspanung, Galvanik, Lackierung und Laserbeschriftung

Weitere Referenzen aus der Luftfahrt und Raumfahrt:

Steuerungsgehäuse für die Navigation

Innovative Entwicklung und Fertigungstechnik

Motorgehäuse für das Türschließsystem des A380

Hohe Präzision und Galvanik für extreme Bedingungen